FEAL als Vorbild für eine erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen dem privatwirtschaftlichen Unternehmen und der Universität

17.02.2022

Das FEAL Unternehmen hat die Vertreter der Fakultät für Maschinenbau, Informatik und Elektrotechnik der Universität Mostar unter der Leitung der Dekanin Prof. Dr. sc. Davorka Saravanja empfangen und über die Fortsetzung der bisherigen erfolgreichen Zusammenarbeit sowie neue Projekte zur Stärkung der Beziehungen zwischen der akademischen Gemeinschaft und der Privatwirtschaft diskutiert.

Bei diesem gemeinsamen Treffen wurden die Zukunftspläne der Fakultät für Maschinenbau, Informatik und Elektrotechnik besprochen, wobei die Vertreter der Universität den Wunsch äußerten, die Zusammenarbeit zwischen Arbeitgebern und Bildungseinrichtungen zur Verbesserung der Fähigkeiten und Kenntnisse der Studenten verstärkt zu fördern.

„FEAL baut bereits eine gute Zusammenarbeit mit der Fakultät für Maschinenbau, Informatik und Elektrotechnik auf, mit der wir am Lean-Implementierungsprojekt arbeiten, Studentenpraktikum sowie Stipendienprogramm für die besten Studenten durchführen“, betonte Herr Musa.

„Es ist notwendig, dass die Studenten an verschiedenen Berufs- und Forschungsprojekten arbeiten. Ich bin davon überzeugt, dass gerade Studenten von einem Praktikum am meisten profitieren und die Zusammenarbeit selbst für beide Seiten äußerst nützlich ist, insbesondere was den Fertigungssektor anbelangt“, sagte Ante Musa, Geschäftsführer von FEAL.

Voriger
Nächster

„Diese Art der Zusammenarbeit ist der einzig richtige Weg, wenn wir qualifiziertes und professionelles Personal schaffen wollen, das in der Lage ist, theoretisches Wissen in die Praxis umzusetzen“, sagte die Dekanin.

Das Treffen endete mit der Unterzeichnung eines Kooperationsvertrages, der die gemeinsame Arbeit an beruflichen Projekten vorsieht, aber auch zahlreiche Vorteile für Studenten bietet.

Weiterlesen:

Im Bewusstsein, dass die Zukunft neue energetische Herausforderungen mit sich bringt investiert FEAL ebenso in moderne Technologien.
Die Architekturtage stellen eine der größten Veranstaltungen im Bereich Architektur in Bosnien und Herzegowina dar. Es freut uns sehr, dass wir auch in diesem Jahr der „Gold-Sponsor“ dieser dreitägigen Veranstaltung sein dürften.
Heute wurde im Headquarter FEAL d.o.o. in Siroki Brijeg die Vereinbarung über Stipendienprogramm mit zehn Studenten der Fakultät für Maschinenbau, Elektrotechnik, Informatik und Architektur unterzeichnet