Termo 80

Das TERMO 80-System ist für die Herstellung von Schiebefenstern und -türen in den Ausführungen mit zwei, drei, vier und sechs Flügeln vorgesehen. Es ist ein Profilsystem mit unterbrochener Wärmebrücke mit der Einbautiefe des Rahmens von 80 mm für Zwei- und Vierflügelversionen, 124 mm für Dreiflügel- und Sechsflügelversionen. Die Unterbrechung der Wärmebrücke wird mit Polyamidbändern von 14,8 und 22 mm erreicht. Die Abdichtung erfolgt mit EPDM-Dichtungen. Das Termo 80-System ist mit dem Termo 65-System kompatibel, das den Bau größerer und typologisch vielfältiger Wände ermöglicht. Für größere Flügelabmessungen stehen statisch verstärkte Flügelprofile zur Verfügung. Die Schließmöglichkeit der Flügel an einer oder mehreren Stellen.

Technische Eigenschaften des Systems:

  • Rahmentiefe: 80 mm (zwei Spuren) i 124 mm (drei Spuren)
  • Flügeltiefe: 32 mm
  • Fülltiefe: bis 24 mm
  • Polymaidbänder: 14.8 und 22 mm
  • Flügelgewicht: 110 kg
  • Luftdurchlässigkeit: EN 12207 (Klasse 3)
  • Wasserdichtigkeit: EN 12208 (Klasse 2A)
  • Windwiderstand: EN 12210 (Klasse B3)
  • Lärmschutz: DIN 4109 (Rw=32 dB)
  • Einbruchhemmung: EN 1627
  • Berechnung des Uw-Koeffizienten: DIN EN ISO 100772 (≥2 Wm²/K)
  • Grundwerkstoff: EN AW6060
  • Material des Polyamidbandes: PA66 GF25
  • Dichtungsmaterial: EPDM
  • Oberflächenbehandlung: DIN 17611
  • Qualitätskontrolle: DIN EN ISO 9001