Stellenausschreibung: Diplom-Betriebswirt

11.02.2021

FEAL d.o.o. Siroki Brijeg

ÖFFENTLICHE AUSSCHREIBUNG

für die Besetzung der Position als

 Dipl. Betriebswirt im Bereich Marketing

Für die Einreichung der Bewerbungen sollten die Bewerber folgende Bedingungen erfüllen:

  • Master-Abschluss in Betriebswirtschaftslehre mindestens Stufe 7 oder 300 ECTS-Punkte
  • aktive Englisch- und/oder Deutschkenntnisse (Deutsch wird ebenfalls bevorzugt)
  • gute Computerkenntnisse
  • Berufserfahrung im Bereich Marketing oder ähnlichen Berufen

Bei der Bewertung und Auswahl der Kandidaten wird Folgendes berücksichtigt:

  • Ergebnisse früherer Tätigkeiten (Berufserfahrung im Bereich digitales Marketing oder ähnlichen Berufen)
  • Neigung zur Teamarbeit
  • Kommunikations- und Organisationsfähigkeiten

Was wir bieten:

  • Beschäftigung an einem Arbeitsplatz, das Ihren Interessen und Ihrem Wissen entspricht
  • Gelegenheit Neues zu lernen, sich weiterzuentwickeln und ein breites Spektrum an Wissen zu erwerben 
  • Möglichkeit zu einer Festanstellung 

Das Bewerbungsschreiben sollte einen Lebenslauf, Adresse sowie Kontaktdaten enthalten.

Zusammen mit dem Bewerbungsschreiben müssen die Bewerber folgende Unterlagen einreichen:

  • eine Kopie des Diploms
  • eine Kopie des Personalausweises
  • Bescheinigungen über frühere Berufserfahrung (falls vorhanden)

Die Bewerbungsunterlagen können persönlich eingereicht oder per Einschreiben an die folgende Adresse geschickt werden:

FEAL d.o.o. Siroki Brijeg
Trnska cesta 146
88220 Siroki Brijeg
Bewerbung auf Ihr Stellenangebot im Bereich Marketing"

Frist für die Einreichung der Bewerbungsunterlagen ist 15 Tage ab Veröffentlichung. Unvollständige und verspätet eingegangene Bewerbungen können im Auswahlverfahren leider nicht berücksichtigt werden.

FEAL d.o.o. Siroki Brijeg
Geschäftsleitung

Weiterlesen:

FEAL d.o.o Siroki Brijeg hat eine Stelle für Bauingenieure ausgeschrieben

FEAL hat auch an der diesjährigen führenden Fachversammlung "Tage der Architekten 3.0" teilgenommen

Unser Unternehmen unterstützte die Veranstalter auch in diesem Jahr und war Hauptsponsor der Konferenz